Bett selber bauen Ideen | Wie Kinderbett & Babybett machen?

Ein Kinderbett für ein Kinderzimmer muss nicht langweilig sein. Im Folgenden finden Sie Ideen, Montageanleitungen und Vorschläge auf dieser Seite: sowohl für normale Kinderbetten, für ein Babybett als auch für ein kompaktes Hochbett.

Kleine Kinder mögen Themenbetten, in denen sie sich wie Prinzessinnen oder Ritter fühlen. Wenn Sie also ein solches thematisches Bett oder ein Babybett mit einem Motiv für Ihr Kind bauen möchten, finden Sie hier auch kostenlose Ideen für ein flaches Bett oder das Hochbett.

Kinderzimmer Bett Marine Segelschiff

Es gibt auch sehr simple aber dennoch fantasievolle Ideen für das Bett und Kinderzimmer.

Schöne Aussicht vom Hochbett! Viele gute Ideen

Hochbetten sind Betten mit einer Liegefläche von mindestens einem Meter über dem Boden. Dies bedeutet, dass der Bereich unter dem Bett für verschiedene Zwecke genutzt werden kann. Kinder genießen zum Beispiel einen gemütlichen Spielbereich oder eine Wildhöhle, die mit Vorhängen zu einem geheimen Rückzugsort wird. Kinder lieben es, Höhlen zu bauen. Um das Bett als Spielplatz für Kinder zu nutzen, sind Rutschen und Kletterstöcke als Ideen möglich.

Ein Hochbett mit einer Treppe besteht aus separaten Ebenen. Dies macht den Aufstieg besonders bequem und der zusätzliche Stauraum ist im Besonderen nützlich. Wenn Sie ein Hochbett selber bauen, benötigen Sie ein wenig handwerkliches Können und idealerweise ein oder zwei Helfer, dann wird die Arbeit viel einfacher.

Das Hochbett kann eine Außenabmessung von 106 x 207 Zentimeter (ohne Treppe) und eine Höhe von 190 Zentimetern haben. Die Höhe unter der Oberfläche beträgt 140 Zentimeter. Beim Bau eines Doppelbodens sind zwei Dinge wichtig: Der Abstand zur Decke sollte mindestens einen Meter über dem Bett liegen.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit sollte für den Bau nur geklebtes Holz oder Hartholz verwendet werden. Alle Informationen in der Montageanleitung können an Ihre Bedürfnisse und Innenraumbedingungen angepasst werden. Bei einer größeren Bettbreite sollte jedoch ein zusätzliches Zwischengestell als Stütze installiert werden. Beim Selber-Bauen steht immer Qualität im Vordergrund.

Viele Experten glauben, dass Kinder unterschiedliche Bereiche in ihrem Zimmer brauchen. Und das Babybett oder Kinderbett ist mehr als nur ein Ort zum Schlafen, eine gemütliche Ecke oder eine Leseecke. Es vermittelt Ideen von Sicherheit und eine Lichtkette erzeugt eine warme Atmosphäre.

Mit einem Bett schaffen Sie einen separaten Bereich im Kinderzimmer, in dem sich das Kind zurücklehnen und zur Ruhe kommen kann. Als Leser dieses Blogs erhalten Sie Tipps zum Selber-Bauen und Anweisungen zur kostenlosen Babybett-Montage.

Ideen und eine Anleitung zum Selber-Bauen

Ein einfaches Kinderbett ist eine der eigenständigen Arbeiten, die auch mit wenig Ausrüstung und Holzbearbeitungsfähigkeiten ausgeführt werden kann. Dies ist jedoch ein sehr vernünftiges Projekt zum Selber-Bauen, weil:

  • Ideen und individueller Geschmack können angesprochen werden und
  • alle Details und Farben können persönlich gekauft werden.

Hier finden Sie Anweisungen und Ideen, wie Sie ein einfaches Babybett oder Kinderbett selber bauen können. Darüber hinaus gibt es mehrere Video-Tutorials für eine Vielzahl von Babybett-Designs zum selber machen.

Bett selber machen – Viele einfache Ideen

Die Holzkonstruktion des Kinderbetts hat viel Einfluss auf den unbeschwerten Schlaf Ihres Kindes. Wenn Sie ein Bett planen, müssen Sie lediglich einen normalen Lattenrost integrieren und eine angemessene Kindermatratze hineinlegen. Es ist jedoch beim Selber-Bauen wichtig, dass das Kinderbett oder Babybett genügend Platz hat und so sicher gebaut ist, dass das Baby nachts nicht herausfällt.

Hochbett selber bauen

Wer Platz sparen möchte kann sehr gut ein Hochbett für die Kinder bauen. Angepasst an die Dachschräge ist es sehr platzsparend und dazu noch ein Paradies für den Nachwuchs. Alle Infos zum Bau finden Sie im Video.

Planung und Vorbereitung – Ideen vor der Montage

Schneiden Sie alle Holzteile selber aus. Die Größen finden Sie in der Anleitung. Schleifen Sie die Kanten des Schnitts mit Schleifpapier der Körnung 120 ab. Vergessen Sie nicht, alle Gewindeverbindungen, Bohrungen und Senkbohrungen korrekt zu messen, um Risse im Holz zu vermeiden.

Berücksichtigen Sie beim Sägen die Dicke des Sägeblattes. Wenn Sie das Bett mit Farbe streichen möchten, glasieren Sie die Teile vor dem Zusammenbau. Beispielsweise werden die Paneele mit Rosenholz-Lack gestrichen.

Ideen, wie Sie ein Kinderbett selber bauen können

Rahmen erstellen – Sie beginnen mit dem Aufbau eines Rahmens. Alle Bauteile müssen auf einer Seite einem Winkel von 45° haben. Die Länge der langen Seite sollte 63,5 cm betragen. Dann werden die Giebelseiten zusammengebaut. Legen Sie dazu 2 Fuß parallel zueinander auf den Boden. Legen Sie 3 Teile des Rahmens dazwischen. Sie installieren die Rahmenteile in einem Abstand von 38 cm, 84 cm (von der Unterkante) und nahe der Oberkante der Beine. Schrauben Sie die Beine mit 2 Universalschrauben (5 x 120 mm) an den Rahmenteilen fest.

Legen Sie zwei Sparren mit einem Seitenschnitt von 45° auf die Beine, um ein Dreieck zu bilden. Die Sparren liegen bündig an den Beinen vom Kinderbett an. Sie befestigen die Sparren mit 2 Universalschrauben (5 x 80 mm) an den Beinen. Wiederholen Sie diese Schritte für das andere Ende. Stellen Sie beide Beine vom Kinderbett aufrecht. Richten Sie sie parallel zueinander aus.

Platzieren Sie jedes Mal eine Rahmenverbindung bündig mit dem mittleren Teil des Kinderbett-Rahmens zwischen den Beinen der gegenüberliegenden Vorderteile. Eine dritte Rahmenverbindung befindet sich zwischen den Hinterbeinen der Giebelteile in Höhe des oberen Teils des Rahmens. Die Rahmenverbindungen sind bündig mit den Beinen und mit 2 Universalschrauben (5 x 120 mm) verschraubt.

Jetzt haben Sie alle Teile für die Front gesammelt. Platzieren Sie den Eingang für das Rahmenteil senkrecht auf der vorderen Rahmenverbindung. Platzieren Sie den Rahmenteileinlass senkrecht zum Gestell. Ein Teil des Rahmens ist bündig mit dem linken Vorderfuß. Alle Teile stehen in einem Winkel von 90° zueinander. Befestigen Sie einen Teil des Rahmens mit 2 Universalschrauben (5 x 120 mm) an der Verbindung des Rahmens mit dem anderen Teil des Rahmens.

Sie schrauben einen Teil des Rahmens mit 2 Universalschrauben am Fuß fest. Außerdem bauen Sie das Geländer nach dem gleichen Prinzip wie die Geländerteile. Das Geländer ist bündig mit dem Rahmen vom Kinderbett zu befestigen.

Installieren Sie nun die mittleren Sparren. Platzieren Sie die Sparren mit der abgeschrägten Seite am Ende des Teils des Kinderbett-Rahmens, die letzten Kinder-oder Babybett-Sparren an der hinteren Verbindung des Rahmens sollten bündig mit den Außenkanten des Bett-Rahmens sein, um ein Dreieck zu bilden. Sie befestigen die Sparren mit 2 Universalschrauben (5 x 80 mm) an der Verbindung vom Rahmen.

Zum Schluss legen Sie die Firstauslenkung oben auf die Babybett-Sparren. Externe Babybett-Sparren befinden sich auf der gleichen Höhe wie der Laufkamm. Befestigen Sie den gerippten Lauf mit 2 Universalschrauben (5 x 120 mm) an jedem Bett-Sparren und stellen Sie sicher, dass sich die Schrauben des Sparrenpaars nicht gegenseitig stören.

Befestigen Sie nun die Wand- und Fensterpaneele oben vorne mit 2 Universalschrauben (4 x 40 mm) am oberen und mittleren Teil des Rahmens und Beins. Sie befinden sich auf der gleichen Ebene wie der Rahmen darunter. Der Babybett-Rahmen ist fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü