Couchtisch selber bauen (Anleitung) | Holz vs. Beton?

Wer einen neuen Tisch vor seinem Sofa möchte, mit Massenproduktionen und phantasielosen Designs aus großen Möbelhäusern jedoch bereits abgeschworen hat, kann sich seinen Couchtisch auch ganz einfach selber machen.

Dieser kleine Ratgeber zeigt Ihnen die Schritte zum ersten eigens gebauten Möbelstück und wie Sie es schaffen, den persönlichen Geschmack mit der eigenen Kreativität zu kombinieren. Werden Sie zum Designer und bauen sich Ihre Möbel selber!

Erste Schritte – Sammeln von Inspirationen und Ideen

Dem kreativen Schaffen sind bekanntermaßen keine Grenzen gesetzt. Wenn Sie sich dazu entschließen, einen Couchtisch selber zu machen, können Sie Material, Farbe und Design des Möbelstücks wählen, was einen großen Vorteil gegenüber Möbeln von der Stange bietet.

Zuerst sollten Sie einige Ideen sammeln, wie der Couchtisch Ihrer Wahl auszusehen hat, um anschließend eine passende Anleitung zum Bauen im Internet oder in einer DIY-Zeitschrift zu finden. Alternativ können Sie auch zuerst die einschlägigen Blogs und Magazine aufsuchen, um sich Inspirationen zu holen.

Je nach Geschmack können Sie auswählen, ob das Design Ihres Tisches eher in Richtung shabby, industiral, rustikal oder vintage gehen soll.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier finden Sie eine DIY Anleitung zum Bauen eines Couchtischs

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Die Entscheidung des Materials

Die Wahl des Materials bewirkt den Look des Möbelstücks ungemein. Soll Ihr selber gemachter Couchtisch aus Holz bestehen, um eine natürliche Note in das hauseigene Wohnzimmer zu bringen?

So kann als Material der Teil von einem Baumstamm oder etwa Eiche zum Einsatz kommen, was dem Tisch gleichzeitig einen rustikalen Charme verleiht. Glas, Epoxidharz oder Beton hingegen stehen eher für den Industrial Look und bewirken ein kühles Chic.

Ein Trend, der sich in den vergangenen Jahren an Beliebtheit erfreuen konnte, ist das DIY-Bauen von Möbeln aus einer Palette. Die Verwendung dieser günstigen Industrieteile als Möbelstücke lassen einen gemütlichen Vintage-Charakter in die eigenen vier Wände einkehren.

Ähnlich verhält es sich mit dem Möbelbauen aus Kisten, die Sie aufgrund ihrer vorgegebenen Form leicht verarbeiten können und die sich mit etwas Farbe und LED-Lichtern ganz einfach in Unikate verwandeln lassen. Wer sich für einen geradlinigeren Stil entscheidet, kann seinen Couchtisch aus Glas oder einer Kombination mit Glasplattebauen.

Auch Fliesen können abhängig von ihrer Größe als Dekoration oder selbstständig als Tischplatte eingesetzt werden.

Auch aus Paletten können Sie einen modernen Couchtisch selber bauen.

Los geht’s!

Ist die passende Möbelidee ausgesucht, können Sie das Material und Werkzeug besorgen, das die jeweilige Anleitung zum Bauen vorsieht. Je nach Material können die Anschaffungen dabei eher günstig oder teuer sein.

Haben Sie alle Utensilien beisammen, steht dem Bauen des neuen Lieblingsstückes nichts mehr im Wege und Sie können loslegen. Gerade wenn Sie sich selbst als handwerklich eher ungeschickt einstufen, sollten Sie sich strikt an die Vorgaben der Anleitung halten, um größere Fehler und Verletzungen zu vermeiden. Sicher werden Ihnen auch Freunde oder Familienmitglieder beim Bauen des ersten eigenen Möbelstücks tatkräftig zur Seite stehen und Ihnen – wenn nötig – Hilfe leisten.

DIY-Regel: Die Freude am Tun

Beim selber Bauen eines Couchtischs sollten Sie den Spaß am Tun als oberste Priorität sehen. Setzen Sie sich nicht unter Druck alles perfekt zu machen, denn bei DIY geht es schließlich darum, ein einzigartiges Möbelstück mit den eigenen Händen zu schaffen – wenn Sie einen makellosen Couchtisch haben wollten, könnten Sie diesen auch im Möbelhaus kaufen.

Vielmehr dient die Erfahrung, einen Couchtisch selber zu machen, dazu, Ihre Kreativität auszutesten und auszuleben. Das Produkt dieses Prozesses ist das Unikat im Wohnzimmer, das ganz Ihren Vorstellungen entspricht und auf das Sie stolz sein können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü