Kissen nähen für Kinder | Ideen für das Kinderzimmer

Kinder sind neugierig, kreativ und möchten sich gerne in verschiedenen Bereichen ausprobieren. Sie können Ihr Kind hierbei tatkräftig unterstützen, indem Sie ihm einen Raum geben, wo es sich individuell ausprobieren kann.

Was bietet sich hierfür besser an, als das eigene Kinderzimmer?
Und wie wäre es, wenn sich Ihr Kind einmal daran versucht, eigene Kissen zu nähen?

Kissen nähen für ein schönes und individuelles Kinderzimmer!

Ein Kinderzimmer lässt viele Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung offen. Kissen zu nähen ist für Kinder sehr gut geeignet, um die ersten handwerklichen Erfahrungen zu sammeln und die Handwerkskunst kennen und lieben zu lernen. Ihr Kind erschafft hierbei einen Gegenstand, der einen Zweck erfüllt, also auch benutzt werden kann. Dadurch festigt sich die Persönlichkeit der Kinder und das Selbstbewusstsein wird gestärkt, da das Kind lernt, dass es einen Einfluss auf seine äußere Umgebung hat.

Stärken und Schwächen können hierbei ebenfalls erkannt und für den weiteren Lebensverlauf beachtet werden. Zudem kommt natürlich auch eine gehörige Portion Spaß dazu, die Ihr Kind bei der Verwirklichung seiner kreativen Ideen erfahren wird. Das Nähen von Kissen ist für die Kinder weitaus mehr, als nur die Verschönerung für das Kinderzimmer. Motorische Abläufe können hierbei erlernt und gefestigt werden.

Auch schöne Tierkissen können Sie mit Ihrem Kind selber nähen.

Spielerisch lernen die Kinder, sich zu fokussieren

Ein Kissen zu nähen benötigt Zeit. Dadurch lernt Ihr Kind, sich eine ganze Weile am Stück mit einer Tätigkeit zu befassen. Die Belohnung für seine Zeit und Ausdauer wird sofort Sichtbar, wodurch der Lerneffekt sehr groß ist und das Kind auch weiterhin motiviert sein wird, seine Zeit und Aufmerksamkeit über einen längeren Zeitraum einer Tätigkeit zu widmen. Es lernt, dass seine Mühe belohnt wird, was sich auch später in der Schule und im Beruf auszeichnen wird.

Das Kissennähen ist hervorragend für Kinder geeignet, die Spaß daran haben, etwas zu erschaffen und Ideen zu verwirklichen. Zudem bietet sich das Nähen auch als späteres Hobby an, das nach und nach erweitert werden kann. Mit fortgeschrittenem Alter können auch Taschen, ganze Kleidungsstücke oder andere Dinge genäht werden. Wer bereits im Kindesalter positive Erfahrungen mit dem Nähen sammeln konnte, der wird vielleicht auch später noch Freude daran haben und vielleicht sogar sein Hobby irgendwann zum Beruf machen.

Kissen mit Kängurutasche nähen

Hier bekommen Sie einen Videovorschlag, wie die Kinder ihr Kinderzimmer mittels der „Kängurukissen“ verschönern können. Die in diesem Video gezeigten Arbeitsschritte sind leicht zu verstehen und nachzumachen. Alle Arbeitsschritte werden Schritt für Schritt einzeln erklärt und gezeigt. Obwohl die einzelnen Arbeitsschritte recht leicht zu bewältigen sind, empfiehlt es sich dennoch, gerade bei jüngeren Kindern, dass eine erwachsene Person das Kind bei seinen Nähversuchen unterstützt.

Hält man sich an die Anleitung, die einem im Video gezeigt wird, so wird Ihr Kind ein einzigartiges Kissen nähen können, das auch von anderen Kindern bestaunt werden wird. Alle Kinder möchten schließlich ein individuelles Kinderzimmer haben, das ihren Charakter und ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Viel Erfolg und Spaß beim Nachmachen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü