Oberfräsentisch selber bauen | Bauanleitung für Frästisch

Mit der richtigen Anleitung können Sie sich Vorrichtungen wie einen Oberfräsentisch für Ihre Heimwerkerwerkstatt ganz einfach selber bauen. So haben Sie direkt ein erstes Projekt für Ihre Werkstatt. Die meisten benötigten Materialien bekommen Sie im Baumarkt.

Ein Oberfräsentisch erleichtert Ihnen die Arbeit. Je nach Bauweise können Sie ihn zum Beispiel auch mit einer Handfräse oder einem Dremel benutzen. Das spart die Anschaffung unnötigen Zubehörs.

Einen Oberfräsentisch können Sie mit unserer Anleitung auch hervorragend selber bauen und ist somit eine kostengünstige Lösung für Ihre Werkstatt.

Bauanleitung: Oberfräsentisch selber bauen

Der Tisch muss natürlich zur Größe des von Ihnen verwendeten Geräts passen, weshalb Sie dieses bereits in der Hand haben sollten, wenn Sie mit dem Bau beginnen. Im Internet finden Sie eine Vielzahl von Anleitungen für Oberfräsentische unterschiedlicher Art.

Bevor Sie entscheiden, welche Voraussetzungen Ihr Tisch erfüllen muss, sollten Sie sich mit dem von Ihnen verwendeten Gerät auseinandersetzen. Viele Hersteller haben die wichtigsten Informationen zu einem Modell in einer PDF-Datei zusammengefasst.

Als Anleitung empfehlen sich vor allem Youtube-Videos. Mithilfe der Videos können Sie alle Einzelschritte einer Anleitunggenau beobachten und nachvollziehen. Einige Youtuber bieten Ihren Bauanleitung auch zum Download als PDF an.

Wenn Sie mit einem einfachen Einsteigergerät arbeiten, reicht ein stabiler Klapptisch als Grundlage für den Oberfräsentisch. Auf diesem können Sie dann selber die Arbeitsfläche bauen. Besonders gut können Sie die Arbeitsplatte auf einem Spanntisch befestigen. Diese benötigt eine runde Aussparung in der Tischplatte, die der Größe Ihrer Fräse entspricht.

Schöner ist es natürlich sich zunächst eine große, stabile Werkbank zu bauen. Dafür benötigen Sie eine Spanplatte und Holzbalken. Beides können Sie direkt im Baumarkt auf die richtige Größe zuschneiden lassen.

Das Gestell bauen Sie etwas schmaler als Ihre Spanplatte. Den Überstand der Spanplatte können Sie später nutzen, um eine Zwinge anzubringen. Um einen stabilen Stand der Werkbank zu gewährleisten, sollten Sie Querverstrebungen anbringen.

Eine Absauganalge für den Oberfräsentisch

Es erleichtert die Arbeit, wenn anfallender Staub direkt abgesaugt wird. Auch eine Absauganlage können Sie mit schmalem Budget selber bauen.

Damit die Absauganlange keinen zusätzlichen Platz kostet, bringen Sie sie am besten unter der Tischplatte an. Den Unterdruck können Sie beispielsweise mit einer Turbine aus einem alten Staubsauger erzeugen. Das Rohr sollte groß genug für Holzspäne sein. Zwischen Rohr und Auffangbecken sollte ein Zyklon angebracht werden.

Bauen Sie sich anhand dem informativen Video den Oberfräsentisch selber

Sicherheit am Oberfräsentisch

An einem Oberfräsentisch muss zwingend ein Sicherheitsschalter eingebaut werden. Dieser ermöglicht jederzeit ein schnelles Ausschalten des Stroms. So vermeiden Sie Unfälle mit der Oberfräse. Grundsätzlich empfiehlt es sich, bei der Arbeit Sicherheitshandschuhe zu tragen.

Eine Oberfräse ist ein leistungsstarkes Werkzeug. Vielleicht merken Sie, dass Sie es sich nicht hundertprozentig zutrauen einen Oberfräsentisch selber zu bauen. Zum Glück gibt es auch fertige Modelle von Bosch. Diese erleichtern die Arbeit mit der Oberfräse erheblich, sind aber auch deutlich teurer.

Die fertigen Tische haben zwar meist eine gute Platte, sind insgesamt oft nicht sehr stabil. Optik und Qualität der meisten Modelle unterscheiden sich in der Regel nur geringfügig. Zumindest scheinen die Hersteller sehr auf Sicherheit bedacht zu sein.

Lohnender ist daher vielleicht der Kauf einer fertigen Fräsplatte, die Sie auf einem Tisch anbringen können, den Sie bereits nutzen. Zum Befestigen einer selbst gebauten oder fertigen Fräsplatte verwenden Sie am besten Silikon oder Montagekleber.

2-in-1 der Dremel als Oberfräse

Als Oberfräse können Sie auch einen Dremel benutzen, den Sie vielleicht bereits besitzen. Sie können dazu einen Oberfräsenaufsatz für den Dremel kaufen. Dieser lässt sich aber auch selber bauen. Der Oberfräsenständer ermöglicht Ihnen bei der Arbeit mit Dremel konstant eine Höhe beizubehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü