Tischdeko zur Konfirmation | Tipps zum selber machen

Sie sind auf der Suche nach stilvoller Tischdeko für die Konfirmation und möchten diese selber machen? Hier erhalten Sie Tipps und Ideen, egal ob Sie einen Sohn oder eine Tochter haben. Fertige Tischdekoration, die es zu kaufen gibt, wirkt einheitlich und sieht immer gleich aus.

Viel schöner ist es, wenn Sie sich für eine Tischdeko zur Konfirmation entscheiden, die absolut individuell ist. Feiert ein Junge demnächst dieses Fest, empfiehlt sich eine Tischdekoration in Blau, Grau oder Grün. Diese Farben können gerne mit Weiß und/oder Silber kombiniert werden.

Die Dekoration für Mädchen darf gerne in Rosa, Pink, Rot, Türkis oder Lila ausfallen und ebenfalls mit Weiss und/oder Silber kombiniert werden. Fisch und Blumen dürfen auch gerne Bestandteil der Tischdekoration sein. Welche Tischdeko zur Konfirmation zum Basteln geeignet ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Schauen Sie sich auch Mustertische zu diesem Thema an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Ideen zur Tischdekoration für die Konfirmation finden Sie hier

Hübsches Windlicht selber basteln

Wenn ein Junge oder ein Mädchen zur Konfirmation gehen, darf zur Feier des Tages die Tischdeko nicht fehlen. Wie wäre es, wenn Sie die Windlichter dazu selber basteln? Mit den richtigen Tipps gelingt das selbst ungeübten Bastlern und Bastlerinnen.

Um solche Windlichter selber zu machen, benötigen Sie schöne Gläser und dazu passende Federn, zum Beispiel in Blau für Jungen oder Rosa für Mädchen. Dazu verwenden Sie weißes Schleifenband, eine Schnur in der Farbe Natur, Draht mit Blätter und Blüten, weißen Filz, eine Schablone für eine Taubenform sowie eine Schere und Draht.

Damit sind Sie perfekt ausgerüstet und können beginnen, die Tischdeko zu basteln. Vergessen Sie nicht Bilder von der fertigen Tischdekoration zu machen, damit Sie eine Erinnerung an diesen schönen Tag haben.

Beginnen Sie, indem Sie ein Stück der Schnur in Natur einige Male um die Gläser wickeln und sie dort befestigen. Die farbigen Federn in Blau oder Rosa werden auf einen Teil des Drahts mit Blüten und Blumen fixiert und mit dem Schleifenband in Weiß umwickelt. Dann machen Sie eine Schleife mit dem Band. Diese wird wiederum an der Schnur in der Farbe Natur befestigt.

Legen Sie die Schablone auf den Filz und schneiden Sie die Konturen der Taube aus. Anschließend befestigen Sie die fertige Taube mit Draht an den Blütendrähten. Hierbei handelt es sich um eine sehr dezente Tischdekoration zur Konfirmation, die sich für Jungen und Mädchen eignet.

Weitere Ideen – hübsche Blumenkränze als Tischdeko für Junge oder Mädchen zur Konfirmation

Wie wäre es mit zarten Blumenkränzen, die die Form eines Fisches haben als Tischdeko? Um diesen besonderen Fisch selberzu basteln, benötigen Sie Blumendraht mit Blättern und Blüten, den Sie gerne mit anders aussehenden kombinieren dürfen.

Außerdem brauchen Sie ein Schleifenband in Weiß und eine kleine Stoffblüte, zum Beispiel in Blau, Grau, Grün, Rosa, Pink, Türkis, Rot oder Lila. Draht ist ebenfalls erforderlich.

Dann können Sie auch schon mit dem Basteln beginnen. Wenn Sie sich für zwei unterschiedliche Blumendrähte entschieden haben, werden Sie miteinander verbunden, indem Sie beide verwickeln. Die Enden müssen eingedreht werden, damit eine Schlaufe entsteht.

Mit dem weißen Schleifenband gestalten Sie eine Schleife, die Sie um Kranz fixieren. Mit dem Draht stechen Sie nun durch die kleine Stoffblüte und fixieren diese mit dem Draht in der Mitte der Schleife. Schon ist Ihre Tischdekoration zur Konfirmationfertig. Die zierlichen Kränze können Sie nach Belieben gestalten, sodass Sie Ihren persönlichen Anforderungen entsprechen.

Der Fisch ist übrigens ein christliches Symbol, das sehr gut zur Konfirmation passt.

Sie können auch gut Ranunkel in Rosa oder Blau mit in die Tischdeko für die Konfirmation einfließen lassen.

Tisch- und Menükarten selber machen für die Konfirmation

Auch Tisch- oder Menükarten für die Tischdekoration lassen sich leicht selber basteln. Schreiben Sie dazu die Namen Ihrer Gäste auf farblich passendes Transparentpapier. Laminieren Sie es danach und schneiden Sie es nach Wunsch zurecht. Danach falten Sie die Tischdeko in der Mitte, damit sich die Karten aufstellen lassen. Kleben Sie zum Abschluss noch Schleifen auf die Tischdekoration.

Um die Menükarten zu basteln, benötigen Sie selbstklebende Folie. Schneiden Sie daraus Kreuze aus und kleben Sie diese auf Transparentpapier. Anschließen versehen Sie diese mit dem Wort „Menü“. Alternativ dazu ist es auch möglich, den Namen des Jungen oder Mädchens dort zu verewigen.

Jetzt laminieren Sie das Transparentpapier wieder und schneiden es passend zurecht. Erneut mittig falten und mit Schleifenband umwickeln. Das jeweilige Menü wird aufgeschrieben und ausgedruckt und in die Menükarten eingelegt.

Ob Junge oder Mädchen – eine weitere Idee für Tischdeko zur Konfirmation

Sie benötigen für diese Tischdekoration kleine Styroporkugeln in beliebiger Farbe und einige gläserne Gefäße. Außerdem brauchen Sie Stecknadeln und Papier sowie dünnes Geschenkband. Wählen Sie die Farben immer zueinanderpassend aus. Des Weiteren benötigen Sie Servietten aus Stoff oder Papier und Schnittblumen, große Blätter oder Ziergras für die Tischdeko.

Legen Sie eine Tischdecke auf den Tisch und decken Sie diesen mit Tellern, Besteck und Gläsern ein. Falten Sie die Servietten für die Gäste, indem diese auseinandergefaltet werden. Am Ende ist ein Rechteck zu sehen. Die geschlossene Seite zeigt nach unten.

Anschließend falten Sie die Ecke rechts oben im oberen Bereich nach unten und gehen auf der anderen Seite entgegengesetzt vor. Danach drehen Sie die Serviette um. Die nun zu sehende Seite wird bis nach unten umgeklappt. Jetzt falten Sie die linke und rechte Ecke unten nach oben.

Von der Mitte beginnend falten Sie den rechten Teil nach rechts fortbewegend, sodass dieser wie eine Ziehharmonika aussieht. So gehen Sie auch auf der linken Seite vor. Abschließend binden Sie die Serviette mit dem Geschenkband zusammen und bringen die Tischdeko zur Konfirmation schön in Form.

Wenn Sie mit allen Servietten fertig sind, verteilen Sie diese auf den Tellern. Schneiden Sie das Papier in rechteckige Stücke und beschriften diese mit den Namen der Gäste. Nehmen Sie nun die Stecknadeln und befestigen Sie die Styroporkugeln an der Tischdekoration.

Die gläsernen Gefäße dienen als Behälter für schönen Blumenschmuck. Dazu nehmen Sie eine Blüte, ein Blatt und etwas Ziergras und binden alles zusammen. Das Ganze wird dann in ein gläsernes Behältnis mit Wasser gestellt und in die Vasen gegeben. Befüllen Sie nun die Vasen mit weiteren Styroporkügelchen und stecken Sie die Blumen dort hinein. Die fertigen Vasen dürfen überall als Tischdeko verteilt werden.

Kerzenhalter können ebenfalls auf den Tisch gestellt werden und lockern auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü