Bett dekorieren| Deko Ideen fürs Bett mit Kissen?

Wie man sich bettet, so liegt man – besagt ein bekanntes Sprichwort. Das trifft im Bett nicht nur auf die Matratze, sondern auch auf Kissen und Co. zu. Denn das Dekorieren erlaubt es, eine gemütliche und beruhigende Schlafstätte zu schaffen. Dafür müssen jedoch die passenden Ideen vorhanden sein.

Das Bettgestell – Basis oder Herausforderung?

Das Hemnes Bett von Ikea ist typisch skandinavisch: Zurückhaltend und leicht aber dennoch robust und klassisch im Design. Ohne jedwede Dekorationen wirkt es jedoch auch etwas langweilig und fast schon steril. Dadurch ist es eine wunderbare Basis für viele verschiedene Ideen und Möglichkeiten. Die klassischen und zugleich zeitlosen Farben der Hemnes-Serie von Ikealassen sich wunderbar mit anderen Tönen kombinieren.

Das Kopfende bietet sich zudem dazu an, mit Lichtern, Blumenranken oder Kissen zum Anbinden dekoriert zu werden. Mit Kissen wird es gemütlicher, mit Blumen romantischer und Lichterketten sind ein praktisches Highlight und können sogar dazu eingesetzt werden, stilvoll und bequem im Liegen zu lesen. Dadurch ist das Hemnes-Bett von Ikea ein ideales Beispiel für eine Basis mit vielen Möglichkeiten. Besonders praktisch ist zudem, dass sich viele Deko-Elemente ebenfalls direkt bei Ikea finden lassen. Samt weiterer Ideen zum Dekorieren.

Eine Herausforderung beim Dekorieren stellen hingegen Betten mit Lederbezügen oder durchgehenden Kopfenden dar. Ein Problem sind diese Herausforderungen jedoch nicht. Wenn sich an dem Kopfende nichts befestigen lässt, um Ihren ganz persönlichen Stil durch verschiedene Elemente auszudrücken – müssen Sie schlicht auf andere Elemente setzen. Und damit sind wir bereits bei unserem nächsten Punkt zu den Deko-Ideen angelangt.

Kissen und Co. – so können Textilien das Bett dekorieren

Kissen, Decken und Tagesdecken sind der Klassiker für das Dekorieren des Bettes. Denn sie erzielen nicht nur einen gemütlichen Eindruck, sondern sind es auch. Doch welche Möglichkeiten gibt es, ab und an neue Stile auszuprobieren, das Bett besonders modern, romantisch oder edel wirken zu lassen?

Sie haben noch keine Ideen?

Dann holen Sie sich Inspiration in Hülle und Fülle von Tumblr und Pinterest! Vom Babybett bis zum gesamten Schlafzimmer in zahlreichen verschiedenen Stilen und Designen – ausgefallene oder klassische Ideen sind wunderbar dafür geeignet, Favoriten zu finden und selbst auf neue Möglichkeiten zu stoßen oder sie zu entwerfen.

Ob es sich dabei um bestimmte Farbzusammenstellungen oder kontrastierende Muster, Aufstellungen der Kissen oder kombinierte Tagesdecken handelt – sie bieten in jedem Fall zahlreiche Ideen.

Das Bett im richtigen Licht

Um das Bett in Szene zu setzen, darf das richtige Licht nicht fehlen. Mittlerweile finden sich dafür zahlreiche verschiedene Möglichkeiten – es muss nicht immer die klassische Nachttischlampe sein. Wie das moderne Schlafzimmer durch eine ausgefallene Beleuchtung noch schöner und ein echter Blickfang werden kann, zeigt das folgende Video:

Neben dem Aufbringen eines solchen Lichterschlauchs, finden sich auch ungewöhnliche Lichterketten, die aus winzigen Lämpchen bestehen und durch zarten Draht verbunden sind. Durch die filigrane Gestaltung wirken sie wie magische Lichter, die nahezu schweben können oder auch wie Glühwürmchen. Sie können mit Stoffbahnen kombiniert, um das Kopfteil des Bettes geflochten oder in besondere Formen gelegt werden. Zudem können sie nicht nur das Bett dekorieren.
Auch im Betthimmel verarbeitet oder unter Glas als Nachttischlampe ziehen sie schnell Blicke auf sich und erzeugen eine angenehme verzauberte Atmosphäre, die besonders romantisch zur Hochzeit aber auch danach ist.

Da LED-Lichter keine Wärme entwickeln, können Sie damit sogar das Babybett dekorieren.

Babybett dekorieren – von Anfang an

Das Spital in Münsterlingen geht mit gutem Beispiel voran und wählt als Babybett-Deko für Neugeborene zugleich praktische und heimisch anmutende Materialien und Farben. Babys selbst können ihre Babybett- Dekoration zwar noch nicht scharf sehen, die Atmosphäre im Spital wird dadurch jedoch auch für die Eltern deutlich entspannter und wirkt weniger steril.

In den Familienzimmern im Münsterlingen Spital können die ersten Tage mit dem neuen Erdenbürger so deutlich bequemer und schöner verbracht werden als in den gewöhnlichen und in vielen Fällen verständlicherweise schmucklosen Spital-Betten. Hierdurch wird deutlich, welchen wichtigen Einfluss das Dekorieren auf das Wohlbefinden der Menschen haben kann.

Ob im Spital oder zuhause – wenn Sie ein Babybett dekorieren möchten, sollten Sie in jedem Fall auf die Sicherheit und die Praktikabilität achten. Von außen angebrachte Tücher, Bordüren oder Stofftiere ermöglichen einen freien Eingriff in das Babybett, können aber für die Säuglinge nicht zur Gefahr werden. In das Babybett selbst sollte nichts eingebracht werden, das zur Gefahr für das Kind werden kann. Daher können die Bettchen in einem Spital auch nur bedingt dekoriert werden.

Bett Deko Tagesdecke Kissen

Eine Tagesdecke schützt nicht nur Ihr Bett, sondern sieht zusätzlich sehr dekorativ aus.

Boxspring-Betten dekorieren

Boxspringbetten waren in Europa lange Zeit vor allem aus Hotels bekannt, erlebten dann jedoch einen starken Trend und damit auch weite Verbreitung in privaten Schlafzimmern. Boxspring-Betten sind auffallend hoch und wirken imposant, massiv und belastbar.

Beim Dekorieren muss aufgrund der imposanten Form und Höhe auf zwei potenzielle Schwierigkeiten geachtet werden. Dabei handelt es sich einerseits um das Überladen. Sehr viele und große Kissen lassen das Bett schnell zum erdrückenden Mittelpunkt des Raumes werden. Wenige kleine Elemente wirken darauf hingegen verloren. Es sollte also ein gutes Mittelmaß gefunden werden, um ein harmonisches Gesamtergebnis zu erzielen.

Gut geeignet sind beispielsweise klassische Verläufe, bei denen große Kissen am hinteren Kopfende stehen und vor ihnen Kissen mit kleineren Formaten angestellt werden. Wenn sie etwas puristischer mögen, können Sie sich an Hotels orientieren. Setzen Sie nicht auf die Anzahl der Kissen, sondern auf besondere Farbkombinationen oder Muster – wie sie sich bei Ikeafinden lassen. Eine auffällige Decke als Tagesdecke oder nur am Fußende aufgelegt, verteilt die Aufmerksamkeit auf beide Enden des Bettes und kann daher ebenfalls eine harmonische Dekoration ergeben.

Soll Licht zum Dekorieren eingesetzt werden, kann beispielsweise eine Lichtschiene hinter dem Kopfende oder direkt unter dem Bett für das gewisse Etwas sorgen. Ideen zu weiteren Möglichkeiten finden Sie wiederum online bei Tumblr oder Pinterest oder aber in Möbelläden, wie beispielsweise Ikea.

Darf’s etwas ausgefallener sein? – Ideen für außergewöhnlich Betten

Ob Babybett, Kinderbett, Jugendzimmer oder Schlafzimmer – das Dekorieren muss sich nicht immer nur auf Kissen, Decken oder Licht beschränken. Auch das Bett selbst kann ungewöhnlich dekorativ werden, wenn etwas ausgefallenere Ideen zum Einsatz kommen.

Wie wäre es beispielsweise, wenn das Babybett mit einem hübschen Himmel verziert wird? Zarte Stoffe und verspielte Muster, Schmetterline oder Sterne, die über den Familiennachwuchs wachen, sind dekorativ und kindgerecht zugleich.
Wenn der Nachwuchs aus dem Babybett herauswächst, kann ein Hausbett eine verspielte und außergewöhnliche Alternative sein. Das Hausbett lässt sich zudem ganz individuell selber bauen.

Ausgefallene Formen und ein Betthimmel können auch wunderbare Ideen für besondere Anlässe sein. Ein Himmel zur Hochzeit oder ein eigener Betten-Entwurf – lassen Sie sich inspirieren von der Vielfalt der Möglichkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü