Filzkugelteppich selber machen | Anleitung zum selbst herstellen

Ein Filzkugelteppich ist nicht nur ein besonders hübsches und gemütliches Wohnaccessoire, durch seine natürlichen Materialien wertet er das Raumklima auch erheblich auf. Obwohl es eine große Auswahl von diesen Teppichen zum Kauf gibt, liegt ein besonderer Reiz darin einen Filzkugelteppich mithilfe einer guten Anleitung selbst herzustellen, ähnlich wie beim Teppich selbst knüpfen.

Die Freude des Selbermachens

Es gibt Filzkugelteppiche zwar in vielen verschiedenen Farben und Formen zum Kauf, aber dennoch lohnt es sich einer Anleitung zum Selbermachen zu folgen und den gewünschten Teppich selbst herzustellen. Die Farben können somit perfekt an die eigene Einrichtung angepasst werden und auch Größe und Form kann man selber bestimmen.

Zudem wird man noch mit dem Erfolgserlebnis belohnt, etwas Einzigartiges und Wunderschönes selbst angefertigt zu haben.

Erfahren Sie mehr über das Herstellen von einem Filzkugelteppich

Die Filzkugeln herstellen

Es braucht keine komplizierte Anleitung um einen Filzkugelteppich selbst zu machen, denn die Herstellung ist relativ einfach, vor allem wenn man das schöne Ergebnis bedenkt. Man benötigt entweder fertige Filzkugeln die einfach mithilfe eines Fadens in der gewünschten Form miteinander verbunden werden, oder man beginnt an der Basis und stellt auch die nötigen Filzkugeln alleine her.

Hierzu braucht es nicht viel Zubehör, und das Meiste findet sich in einem durchschnittlichen Haushalt. Neben dem Vlies, also dem Material was später zu Filz wird, benötigt man Seifenlauge, warmes Wasser, etwas Essig und Handtücher. Das Vlies wird in gleichmäßige Portionen aufgeteilt die dann zu Kugeln geformt werden.

Hierfür bildet man mit einige Fasern eine kleine Schlaufe, um die herum die restlichen Fasern zu einer Kugel gewickelt werden. Diese Kugel wird dann in die Seifenlauge getaucht bis sie sich gründlich vollgesogen hat, und anschließend in den Händen gerollt bis die äußeren Fasern verfilzen und sich eine formstabile aber noch weiche Filzkugel bildet.

Anschließend wird die Kugel mit klarem Wasser ausgespült und in einem letzten Spülgang mit etwas Essig werden eventuell vorhandene Reste der Lauge neutralisiert. Sobald die Kugel getrocknet ist, was je nach Größe bis zu zwei Tagen dauern kann, kann sie im Folgenden zu einem Filzkugelteppich weiterverarbeitet werden.

Stellen Sie mit einer Anleitung einen Filzkugelteppich selber her.

Die Filzkugeln verbinden

Das Herstellen eines Teppichs aus den gefilzten Kugeln ist denkbar einfach. Man benötigt lediglich eine Nadel und einen sehr festen und widerstandsfähigen Zwirn, damit man lange Freue an dem selbstgemachten Filzkugelteppich hat und die Kugeln sich nicht wieder voneinander lösen können. Man beginnt indem man drei der Kugeln durchsticht und miteinander verbindet.

Eine dieser drei Kugeln wird später den Mittelpunkt des Teppichs darstellen. Im nächsten Schritt kommt eine vierte Kugel hinzu, die mit den drei vorherigen Kugeln verbunden wird, dann eine fünfte und so weiter, bis sich eine Runde um die inneren Kugeln gebildet hat.

Nach diesem Prinzip verfährt man in Runden weiter, bis die gewünschte Größe erreicht ist. Alternativ kann man auch eine große Anzahl von Filzkugeln wie eine Perlenkette auffädeln, und diese dann in einem zweiten Schritt zu einer Schnecke drehen und vernähen. Wichtig ist nur, dass jede Filzkugel mindestens zweimal durchstochen wird, um ausreichend Stabilität des fertigen Teppichs zu gewährleisten.

Wenn man einen Filzkugelteppich nach Anleitung selber herstellen möchte, kann man sich im Internet vorab viel Inspiration suchen. Doch auch die eigene Einrichtung sollte bei der Farb- und Formauswahl eine Rolle spielen, damit der Teppich sich harmonisch einfügt. Für die Füße ist ein weicher Filzkugelteppich auf jeden Fall eine wahre Wohltat, und auch DIY-Anfänger werden an diesem Projekt viel Freude haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü