Hochbett selber bauen (Ideen) | Kosten für Altbau?

Ihre Kinder wünschen sich ein Hochbett und Sie haben sich dazu entschlossen, es selber zu bauen? Dann benötigen Sie nicht nur eine gute Anleitung, zum Beispiel als PDF zum Ausdrucken, sondern auch die passenden Ideen dazu. Des Weiteren brauchen Sie auch das richtige und langlebige Material für das Bett, damit es möglichst lange von Ihren Kindern genutzt werden kann.

Ideen erhalten Sie zum Beispiel bei Ikea, denn das Unternehmen hat in dieser Hinsicht einiges an Möbeln zu bieten. Das Hochbett im Kinderzimmer benötigt nicht nur eine Holzleiter, damit Ihre Kinder hinaufsteigen können, sondern auch eine Rutsche wäre schön und würde Ihren Kindern eine große Freude bereiten. Schauen Sie sich dieses YouTube Video und Bilder an und entdecken Sie nach Anleitung, wie Sie ein solches Bett selber bauen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hochbetten im Altbau in die Dachschräge einbauen

Ein Hochbett können nicht nur Ihre Kinder nutzen, sondern es eignet sich auch für Erwachsene. Wenn Sie ein Hochbett nach Anleitung selber bauen möchten, können Sie für Erwachsene zum Beispiel ein großes Doppelbett fertigen. Auch in dieser Hinsicht können Sie sich bei Ikea viele Anregungen und Ideen einholen, um einen Eindruck zu bekommen, wie das fertige Bett aussehen soll.

Je nach Möglichkeiten können Sie das Möbel dann so bauen, dass es an der Wand fixiert werden kann, in eine Schräge oder sogar ins Eck passt. Ein solches Doppel Bett sollte aber noch mehr können, denn wenn Sie es zum Beispiel mit Schubladen und Regalen ausstatten, schaffen Sie ganz leicht zusätzlichen Stauraum, den Sie gut ausnutzen können. Eine Treppe für den Aufstieg darf ebenfalls nicht fehlen.

Das Material, das Sie benötigen, um Ihr Hochbett nach Anleitung oder in Anlehnung an Ikea selber zu bauen, können Sie günstig kaufen, sodass Sie hier die Kosten in einem überschaubaren Bereich halten können. Verwenden Sie Holz oder Paletten zum selber bauen und senken Sie so die Kosten noch weiter.

Hochbett für Kinder und Jugend nach Anleitung selber gestalten

Doch auch Kinder und die Jugend freuen sich über ein selbstgestaltetes Bett nach individuellen Wünschen. Für Jungen eignen sich beispielsweise Motive wie Feuerwehr, Piraten oder Playmobil Figuren, während Sie Mädchen eine Freude mit einem Hochbett im Look einer Prinzessin machen können. Alternativ dazu lieben Mädchen auch Ihre Haustiere, sodass Sie das Bett mit Motiven wie Hunde oder Katzen gestalten können.

Vergessen Sie beim selber bauen nicht, den Platz für die Leiter zu planen, um das Material dafür mit in die Kosten einzubeziehen. Sie möchten ein kleines Hochbett für Ihre Kinder bauen? Dies können Sie auch mit einem Schrank aus der Serie Kallax von Ikea kombinieren, wenn noch genügend Platz im Raum vorhanden ist.

Falls Sie das Hochbett an die Wand stellen möchten, sollten Sie sich dafür die passende Wandbefestigung zulegen, deren Preis Sie ebenfalls in die Kosten einrechnen müssen. Dennoch sind die Kosten niedriger, wenn Sie das Hochbett selber bauen möchten als bei einem gekauften Modell.

Betten selber bauen und nach Wunsch gestalten

Hochbetten bei Ikea gibt es in verschiedenen Varianten. Ebenso variantenreich können Sie das Hochbett für die eigenen Kinder selber bauen. Aber auch die Kosten dafür wollen kalkuliert werden. Sie benötigen für ein Hochbett aus Holz zum Beispiel vier acht Meter lange Pfosten, die zu einem Stückpreis von etwa 70 Cent je Meter erhältlich sind. Dafür zahlen Sie Kosten von 5,60 Euro.

Darüber hinaus benötigen Sie etwa neun Meter Balken aus Holz, die zugeschnitten werden müssen in Längs- und Querbalken. Hier liegt der Preis pro Meter bei etwa 45 Cent. Es entstehen dafür insgesamt Kosten von 4,05 Euro. Zudem benötigen Sie für die Absturzsicherung im oberen Bereich vier Latten in einer Breite von 4,8 Zentimeter. Pro Stück liegen die Kosten bei circa 65 Cent.

Insgesamt beträgt der Preis für die Absturzsicherung 2,60 Euro. Dazu kommen weitere fünf Vielzweckplatten, die Sie für die Absturzsicherung im unteren Bereich brauchen. Sie sollten etwa 50 Zentimeter breit sein. Die Kosten pro Stück betragen 7,20 Euro und insgesamt 36 Euro.

Weitere Kosten für das Hochbett zum selber bauen

Damit noch nicht genug brauchen Sie fünfzehn Schalbretter aus Holz in einer Breite von vierzehn Zentimeter und einer Tiefe von 2,3 Zentimeter. Je Brett zahlen Sie etwa 2,80 Euro. Insgesamt liegen die Kosten in diesem Bereich bei 42 Euro. Darüber hinaus benötigen Sie noch kleinere Teile, wenn Sie das Hochbett selber bauen möchten.

Für Schrauben und Dübel werden etwa 17 Euro Kosten fällig. Dann sind noch zwölf Balkenwinkel zu einem Stückpreis von etwa 60 Cent erforderlich, für die Sie insgesamt einen Preis von 7,20 Euro zahlen müssen. Eine Packung mit Nägeln zum Fixieren der einzelnen Teile kostet etwa sechs Euro, Lack zum Schutz des Materials bekommen Sie für etwa zehn Euro.

Holz Holzbalken

Zum Bau von einem Kinderbett benötigen Sie unter anderem Holzbalken.

Eine fertige Leiter erhalten Sie zu einem Preis von circa 50 Euro. So liegen die Kosten, mit denen Sie für ein selber gebautes Hochbett rechnen müssen, bei etwa 179,45 Euro. Der Preis ist für ein schönes Hochbett sehr günstig, noch dazu für eine Variante, bei der es sich um ein absolutes Unikat handelt.

Es gibt natürlich noch weitere Möglichkeiten, Hochbetten selber zu bauen und zu gestalten, weshalb sich die Kosten für andere Ausführungen unterscheiden können. Diese Berechnung dient als Beispiel und Richtwert für die Kosten eines Hochbetts der Marke Eigenbau.

Außerdem kommen noch weitere Kosten für Matratze, Lattenrost und Gestaltung des Bettes hinzu, die Sie ebenfalls noch mit in Ihre Kalkulation einbeziehen müssen, denn die vorherige Berechnung gilt nur für die nackte Konstruktion des Möbelstücks für das Kinderzimmer.

Zusammenfassung für das Hochbett zum selber bauen

Wir haben Ihnen nicht nur verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten für ein Hochbett zum selber bauen aufgezeigt, sondern sind auch auf die Kosten eingegangen, die für die einzelnen Materialien entstehen können. Wenn Sie handwerklich geschickt sind, lohnt es sich in jedem Fall, ein eigenes Hochbett für Ihre Kinder oder ein Doppelbett dieser Art für Erwachsene selber zu bauen.

Dazu benötigen Sie eine Anleitung, an die Sie sich beim Bauen genau halten müssen, um ein hochwertiges Bett fertigen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü