Kissen besticken | DIY oder besticken lassen für Hochzeit & Baby

Ein eigenes, persönlich gestaltetes Kissen ist ein originelles und gleichzeitig sinnvolles Geschenk für besondere Anlässe wie eine Hochzeit oder um ein Baby willkommen zu heißen. In diesem Artikel finden Sie ein paar nützliche Tipps zum Thema Kissen DIY besticken oder besticken lassen.

Kissen für Baby oder Hochzeit professionell besticken lassen

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob Sie das Kissen für das neue Baby oder die Hochzeit Ihrer guten Freunde besticken lassen sollen, oder ob Sie es selbst besticken wollen. Hand aufs Herz, nicht jeder ist zum Handarbeiten prädestiniert. Es braucht auch ein wenig Geschick und viel Zeit und Geduld um selbst zu sticken.

Ein kurzer Name von einem Baby mag ja noch relativ schnell und einfach auf ein simples Ikea Kissen zu zaubern sein, aber ein detailreiches Motiv oder ein langer Spruch für eine Hochzeit kann schon eine Herausforderung darstellen.

Glücklicherweise gibt es inzwischen auch viele Möglichkeiten Kissen für Hochzeiten oder andere Anlässe günstig und professionell besticken zu lassen. Und bevor das Kissen so aussieht als ob es vom Baby selbst bestickt wurde, ist es sinnvoll es von jemandem besticken zu lassen, der dies auch wirklich gut kann.

Online finden Sie bereits zahlreiche günstige Angebote um verschiedenste Dinge personalisieren zu lassen. Bei einigen Seiten können Sie – für einen etwas höheren Preis – individuelle Motive, Bilder und Sprüche auswählen und anfertigen lassen.

Sticken Weihnachtsbotschaft Merry Christmas

Sie können den Namen oder auch beispielsweise Weihnachtsgrüße auf das Kissen besticken.

DIY Kissen besticken auch für Anfänger kein Problem

Selbstgemachtes hat einfach einen ganz besonderen Wert. Der oder die Beschenkte weiß, dass das Geschenk nicht einfach im letzten Moment bei Ikea gekauft wurde, sondern dass Sie sich viele Gedanken und Mühe damit gemacht haben. Wenn das Geschenk dann auch noch sinnvoll ist, wird die Freude umso länger anhalten.

Auch als Anfänger brauchen Sie keine Angst zu haben, ein Kissen für einen besonderen Anlass selbst zu besticken. Wenn Sie ein wenig Fingerfertigkeit besitzen, können Sie schon mit einigen einfachen Stichen wunderschöne Kissen zaubern.

Sticken lernen ist relativ einfach. Natürlich gibt es auch sehr aufwändige Möglichkeiten Stoff zu besticken und wenn Sie bereits Erfahrung im Umgang mit der Nadel haben, möchten Sie sich vielleicht neuen Herausforderungen stellen. Die meisten Motive lassen sich aber mit einfachen Stichen machen.

Einfache Stiche mit Videos lernen

Online finden Sie eine Unzahl von Anleitungen und Erklärvideos zum Thema Sticken – oft auch speziell zugeschnitten auf das Besticken von Kissen für Baby, Kinder, Taufe oder Hochzeit.

Im nachfolgenden Link finden Sie eine einfache Anleitung für Anfänger, oder einfach zur Auffrischung, in der sieben einfache Stickstiche kurz und verständlich erklärt werden. Mit diesen wenigen Stichen können Sie Ihr Kissen bereits auf vielfältige Weise besticken.

DIY Vorlagen – das richtige Motiv für den richtigen Anlass finden

Es gibt ganze Bücher und Zeitschriften in der Sie schöne Motive inklusive Anleitung zum Thema Baby, Hochzeit oder für andere besondere Anlässe finden. Diese sind oft auch günstig gebraucht zu finden und bieten viele Anregungen. Auch online finden Sie viele Ideen und Vorlagen für DIY – und das zumeist sogar gratis. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

Wenn Sie schon bestimmte Vorstellungen oder Ideen haben und zeichnerisch begabt sind, können Sie Motive auch selbst entwerfen. Aber auch ein netter Spruch oder das Datum der Hochzeit oder der Geburt des Baby können Sie mit einfachen oder aufwändigen Stickschriften auf das Kissen sticken.

Vorzeichnen, abpausen und besticken

Es empfiehlt sich jedenfalls, das Motiv oder den Spruch auf dem Kissen vorzuzeichnen. Bei dünnen, hellen Stoffen können Sie das Motiv durchpausen. Verwenden Sie dafür am besten einen sogenannten Sublimatstift. Dieser ist eigens für das Vorzeichnen auf Stoffen gemacht, da er innerhalb kurzer Zeit an der Luft verschwindet. Aber Achtung, bei großen Motiven könnte die Zeichnung zu schnell verblassen. Wenn Sie sich mehr Zeit lassen wollen, empfehlen sich auswaschbare Stifte – sofern das Kissen auch gewaschen werden darf.

Bei dunklen Stoffen gestaltet sich das durchpausen schwierig. Stattdessen können Sie das Motiv auf sehr dünnes Papier malen – Backpapier eignet sich gut – und die Vorlage mit Stecknadeln auf dem Polster platzieren. Anschließend sticken Sie das Papier einfach mit und trennen es ab, wenn Sie fertig sind. Dies funktioniert aber nur bei Linienstichen oder für Umrisse gut.

Alternativ können Sie das Bild auch auf eine weißen Papierserviette pausen. Danach heften Sie die oberste Lage der Serviette auf das Kissen und übertragen die Umrisse mit einem auswaschbaren Stift durch die Serviette hindurch auf den Stoff.

Materialien für DIY günstig finden

Die DIY Materialien, um ein Kissen selbst zu besticken, sind oft teurer als das fertige Produkt. Das liegt einerseits an den geringen Mengen, die für kleine DIY-Projekte benötigt werden, denn der Preis für Mindermengen ist automatisch höher. Andererseits erleben Handarbeiten und Basteln derzeit einen Hype und die Händler wissen, dass viele Leute bereit sind mehr zu zahlen und verlangen dementsprechende Preise.

Gleichzeitig wächst durch den Handarbeits-Hype mittlerweile auch die Zahl der Online-Shops, die immer wieder gute und günstige Angebote haben. Wenn Sie also nicht sofort einen ganz bestimmten Artikel brauchen, zahlt es sich aus zu warten, bis der benötigte Artikel in Aktion ist.

Auch Discounter reagieren auf den neuen Trend und bringen immer wieder die eine oder andere Aktion zum Thema Basteln und Handarbeiten. Achten Sie hier aber darauf, ob die Qualität der angebotenen Materialien Ihren Ansprüchen genügt.

DIY Materialien zum kleinen Preis für das besondere Geschenk zur Hochzeit oder Taufe finden Sie auch auf Flohmärkten oder auf Flohmarkt-Plattformen. Gerade wenn Sie nur selten sticken und nähen, finden Sie hier Restmengen für einzelne Projekte. Es lohnt sich aber auch einmal auf Großmutters Speicher rumzustöbern, hier lassen sich oft ganz besondere Materialien finden, die inzwischen wieder vintage-schick sind.

Kissen besticken oder doch eine ganze Bettwäsche

Es müssen auch nicht immer speziell für DIY gedachte Materialien sein. Für ein dekoratives Geschenk für Baby oder Hochzeit, können Sie auch ein einfaches Kissen von Ikea und Co. besorgen und dieses besticken. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass das Kissen einen Reißverschluss oder Ähnliches besitzt, um die Füllung herauszunehmen, und dass der Stoff für den Stich geeignet ist, mit dem Sie arbeiten wollen.

Alternativ bieten sich auch ganz normale Kissenbezüge an. Eventuell möchten Sie hier sogar ein eigenes Bettset für ein Babybesticken, indem Sie das Motiv auf der Bettdecke wiederholen oder variieren. Aber auch eine bestickte Doppelbettwäsche als Geschenk zur Hochzeit ist denkbar und wird sicher immer wieder gerne verwendet.

Freude schenken, egal ob DIY oder personalisieren lassen

Gerade zu besonderen Anlässen fällt es schwer Geschenke zu finden, die besonders, persönlich aber auch nützlich sind. Wenn Sie also für die die nächste Hochzeit oder Baby-Party irgendeinen Dekoartikel bei Ikea kaufen wollen, lassen Sie sich lieber von diesem Artikel inspirieren und denken Sie daran, wieviel mehr Freude Sie mit einem personalisierten, bestickten Kissen machen können – egal ob DIY oder gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü