Kissen nähen mit Reißverschluss | Anleitung zum selber machen

Ein Kissen nähen mit Reißverschluss kann auch ein Nähanfänger wagen. Die Anleitung dazu ist recht simpel, wenn man einige grundsätzliche Dinge beachtet. Ob man einfach ein rechteckiges Kissen oder ein rundes näht, ist dabei ganz dem eigenen Geschmack überlassen. Man kann es ohne und mit Paspel anfertigen.

Wer sich nicht ganz sicher ist, bekommt sogar anschaulich auf Youtube gezeigt, wie man ein Kissen nähen kann.

Rote Kissen Bezug Reißverschluss

Auch auf der Couch machen sich die selbst genähten Kissen sehr gut.

Der Zuschnitt

Je nach dem gewünschten Maß schneidet man zwei gleiche Stoffstücke zu, dazu faltet man den Stoff so, dass die rechte Seite innen liegt. Man fertigt einen Papierschnitt an, den man mit Stecknadeln auf dem Stoff befestigt. Als Nahtzugabe rechnet man jeweils an jeder Seite 1 cm Stoff. Erfahrene Schneiderinnen können die Nahtzugabe ohne anzuzeichnen beim Zuschnitt beachten.

Wer nicht so viel Erfahrung hat, sollte mit Schneiderkreide die Nahtzugabe aufzeichnen. Ob man ein Rechteck, Quadrat oder eine runde Form bevorzugt, ist dabei nicht wichtig, das Vorgehen bleibt dasselbe. Wichtig ist es, den Papierschnitt gut zu befestigen mit Stecknadeln, damit beim Zuschnitt nichts verrutscht. Die Stoffteile müssen unbedingt in der Form und im Maß gleich sein.

Wer Paspel mitfassen möchte, plant entweder den Originalstoff für den Paspelzuschnitt ein, für den ein Schrägband von etwa 2 cm Breite zugeschnitten und genäht werden muss, oder er muss ein fertiges Paspelband in Kontrastfarbe oder passender Farbe zum Kissenstoff wählen.

Ein Kontrast wirkt sehr ansprechend und man verzichtet auf das etwas materialaufwändige Fertigen eines Schrägbandes. Bei Jerseystoff ist das Band für Paspel unbedingt mit dem Fadenlauf zuzuschneiden, das ist hier ein Unterschied wegen der elastischen Materialien, die auch als Paspel dehnbar sind.

Die selbstzugeschnittenen Schrägbänder müssen für die gesamte Nahtlänge aneinandergenäht werden. Das geschieht wieder mit rechts auf rechts gelegten Stoffstreifen, die dann nach dem Zusammensteppen die Nahtzugabe auseinander gebügelt bekommen. Wenn das Band lang genug ist für den Umfang des gesamten Kissens, folgt das Einfügen der Baumwollkordel.

Der Reißverschluss

Beim Materialkauf ist besonders auf einen passenden Reißverschluss zu achten. Er muss nicht nur farblich gut zum Stoff aussehen, er sollte so groß sein, dass das Kissen gut durch ihn hindurchpasst beim Beziehen. Das Maß sollte etwas schmaler als das vorgesehene Kissen sein, aber weit genug, um ohne Zwang das Kissen hineinzustopfen. Ein handlicher Zipper macht das Beziehen des Kissens leichter.

Anleitung Stoffzuschnitt versäubern

Die Stoffzuschnitte sollten mit der Overlook-Maschine versäubert werden. Man kann als Hobby-Schneider auch einfach einen Zickzack-Stich nutzen und den Zuschnitt rundum mit diesem einfassen. Das verhindert ein Ausfransen der Stoffränder und lässt die Näharbeit professioneller aussehen.

Es ist wichtig, dass auch an diesen Stellen, die den Reißverschluss später halten, die Zuschnitte gut versäubert werden. Hier gibt es eine größere Materialbelastung wenn das Kissen bezogen wird. Die Nahtzugabe wird dann für ein sauberes Nähen umgebügelt, so dass die linken Seiten des Stoffes innen liegen. Die versäuberten Paspelstreifen, die man selbst zugeschnitten hat, werden mit einer Baumwollkordel innenliegend knapp abgesteppt.

Anleitung Reißverschluss an die Stoffteile nähen

Die Anleitung zum Reißverschluss an die Stoffzuschnitte nähen ist recht einfach. Man steckt den Reißverschluss mit Stecknadeln rechts auf rechts fest, das heißt, die rechte Seite des geöffneten Reißverschlusses liegt auf der rechten Stoffseite mit den Zähnen des Verschlusses knapp über dem Stoffrand. Man näht erst einen Stoffzuschnitt an den geöffneten Reißverschluss und dann das andere Stoffteil.

Dann schließt man den Reißverschluss und steppt die Seiten des Kissens rundum fertig. Hierbei wird der Paspelstreifen mitgefasst. Ein genaues Abstecken der Nähte hilft beim Nähen. am besten schaut man sich das Einfügen des Paspelstreifens auf Youtube an, wenn man noch nie nach Anleitung ein Paspelband verarbeitet hat.

Die Anleitung auf Youtube zeigt dann, wie einfach das Nähen eines Paspels sein kann. Man fasst den Paspelstreifen zwischen den beiden Stoffzuschnitten mit beim Steppen der Nähte. Die Anleitung auf Youtube hilft beim Umsetzen der Ideen.

Zum Schluss wendet man den Kissenbezug und er ist fertig zum Beziehen des Kissens. Wer einmal das Anfertigen gelernt hat, kann gleich die nächsten Kisenhüllen zaubern. Beim nächsten Mal geht das sehr rasch von der Hand.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü