Aus Paletten Couch selber bauen | Anleitung zum Selbstmachen

Upcycling liegt derzeit voll im Trend. Egal ob aus altem Besteck Schmuck zu fertigen oder Flaschen in Vasen zu verwandeln – es gibt kaum Gegenstände, zu denen keine DIY Anleitung im Netz zu finden sind.

Besonders beliebt sind Europaletten, die für Möbel oder kreative Deko-Gegenstände verwendet werden können. Daher möchten wir Ihnen in dieser Anleitung verraten, wie Sie ein Sofa bzw. eine Couch aus Paletten selber bauen können.

Sofa aus Paletten selber bauen – wichtige Fragen vorab

Bevor Sie ans Werk gehen und direkt zur Umsetzung der Anleitung übergehen, sollten Sie sich zunächst über folgende Fragen Gedanken machen, denn davon hängt maßgeblich der Materialbedarf ab:

– Wie groß soll das Paletten Sofa sein?
– Wie viel Platz steht zur Verfügung?
– Soll die Couch mit einer Rückenlehne ausgestattet oder eher wie eine Bank aufgebaut sein?
– Wird das Sofa im Outdoor- oder Innenbereich aufgestellt?
– Möchten Sie gebrauchte oder neue Europaletten nutzen?

Sind diese Fragen geklärt, sollten Sie prüfen, welche Materialien und Werkzeuge Sie noch benötigen. Generell benötigen Sie, um ein Sofa selber zu bauen folgende Utensilien:

– ausreichend viele Paletten (Hinweis: Sie erhalten gebrauchte Holzpaletten günstig oder manchmal sogar kostenlos auf Kleinanzeigen-Plattformen. Neue Paletten können Sie auch in einem Baumarkt wie Obi oder Toom kaufen.)
– Schleifpapier oder Schleifmaschine
– Holzlasur samt Pinsel, Rolle oder Sprühpistole (Wichtig: wollen Sie die Paletten Couch im Garten nutzen, sollte eine Lasur für den Außenbereich gewählt werden)
– Holzleim samt Pinsel
– Akkuschrauber oder Bohrmaschine, Schrauben und Unterlegscheiben

Tipp: Speichern Sie sich unseren Artikel in den Favoriten oder als PDF, damit Sie diese Einkaufsliste und Anleitung nicht verlieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Finden Sie hier die passende Anleitung zum Bauen einer Couch aus Paletten

Anleitung: Paletten Sofa selber bauen

Zunächst sollten Sie alle Oberflächen aus Holz abschleifen. Andernfalls endet der gemütliche Abend im schlimmsten Fall mit dem Ziehen von Splittern. Zum Abschleifen können Sie natürlich entsprechendes Schleifpapier nutzen, effizienter ist aber die Nutzung einer Schleifmaschine.

Im Anschluss sollte jede Europalette mit einer geeigneten Holzlasur versiegelt werden. Hin und wieder findet man in Ratgebern den Tipp, nur die sichtbaren Teile der Couch zu lasieren – davon raten wir aber ab. Wie schnell ist ein Glas ausgekippt und schon verteilt sich der Inhalt auch auf Stellen, die nicht versiegelt wurden. Daher investieren Sie lieber einmal die Zeit und profitieren später von einem optimalen Schutz.

Nachdem die Paletten vorbereitet sind, können nun jeweils zwei bis drei für eine Sitzeinheit verleimt werden. Sind diese gut getrocknet, können die Europaletten für die Rückenlehne montiert werden. Im Normalfall werden die Rückenteile des Sofas im 90 Grad-Winkel festgeschraubt, wodurch keine Schräge entsteht.

Tipp: Damit Sie trotzdem bequem sitzen, empfehlen wir entweder direkt fertige Auflagen zu bestellen oder sie selber zu basteln. Hierfür benötigen Sie lediglich Schaumstoffpolster und passende Bezüge.

 

Eine Palette wird gerne zweckentfremdet und somit zum Bauen einer Couch verwendet.

Spezial-Tipp: Deko-Ideen für Ihre Lounge

Damit Ihr nagelneues Sofa richtig in Szene gesetzt wird, möchten wir Ihnen nach unserer Bauanleitung noch einige Deko-Tipps mit auf den Weg geben:

– Pflanzen, Kissen und Kuscheldecken sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

– Sollten Sie die Couch beispielsweise in einem Studio nutzen wollen, empfehlen wir Ihnen das Anbringen eines Lichtschlauchs oder einer Lichterkette am unteren Rand. Hierfür ist keine spezielle Anleitung nötig – Sie sollten aber darauf achten, dass die Lämpchen nicht durch den direkten Kontakt zu heiß werden.

– Aus Europaletten lässt sich eine tolle Wanddeko für Lichter oder Blumen bauen.

– Falls Sie noch Holzpaletten übrig haben, können Sie daraus auch im Handumdrehen einen passenden Couchtisch selber bauen. Auch hierfür verleimen Sie einfach zwei Paletten, um einen simplen Tisch zu erhalten. Sollte Ihnen zwei zu hoch sein, können Sie natürlich auch nur eine Europalette nehmen. Damit der Couchtisch mobil ist, können Sie Rollen in jeder Ecke des unteren Rahmens montieren.

Tipp: Falls Sie die Abstände zwischen den Holzlatten stören, empfehlen wir eine Glasplatte darauf zu legen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü