Tischdeko zur Taufe von Mädchen | Vintage Deko selber basteln?

Die Taufe von Mädchen will gut vorbereitet werden. Dazu gehört natürlich auch die Tischdeko. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Deko Sie verwenden sollen und nach schönen Ideen suchen, sollten Sie sich diesen Ratgeber aufmerksam durchlesen, denn hier erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihre Tischdekoration selber machen können.

Auf Pinterest gibt es übrigens auch viele Inspirationen, die Sie sich anschauen können, um ein gelungenes Tauffest feiern zu können.

Farbe für die Tischdeko zur Taufe von Mädchen wählen

Zunächst einmal sollten Sie sich über das Farbkonzept klar werden. Bei der Taufe von Mädchen bietet sich da im Gegensatz zu den Jungen natürlich die Farbe Rosa an. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele zusätzliche Farben verwenden, da die Tafel ansonsten schnell zu unruhig wirken könnte. Stimmen Sie Blumen, Kuchen und Tischdeko deshalb farblich ab.

Schön passt zum Beispiel die Farbe Weiß dazu, da sie auch die Unschuld eines neugeborenen Kindes widerspiegelt. Wenn Sie Ihre Deko selber basteln möchten, können Sie die Tischdeko auch im Vintage-Look gestalten.

Wie wäre es mit einem schönen Gesteck mit rosafarbenen und weißen Blumen? Diese stehen immer in Gärtnereien zur Verfügung, sodass Sie diese zur Taufe für Mädchen jederzeit kaufen können. Gut geeignet sind zum Beispiel Lisianthus, Rosen und ein wenig Schleierkraut. Bei Bedarf können Sie auch noch etwas grüne Farbe einbringen, was dem Gesteck zur Taufe von Mädchen etwas Lebendiges verleiht.

Um das Gesteck zu basteln, benötigen Sie eine Steckmasse. Dort hinein werden die Blumen gesteckt, die hier auch Wasser erhalten, damit das Gesteck lange erhalten bleibt. Sie können dort so oft wässern, wie Sie möchten. Als passende Tischdekodazu passen rosa-weiße Tischläufer und hübsche Streublumen.

Was benötigen Sie, um die Tischdeko zur Taufe von Mädchen basteln zu können?

Um Ihre Tischdekoration basteln zu können, benötigen Sie natürlich auch die passenden Materialien und Werkzeuge. Für sechs Gestecke benötigen Sie etwa drei Stunden Zeit, bis Sie diese fertiggestellt haben. Für Blumen und restliche Materialien müssen Sie mit etwa 50 Euro an Kosten rechnen.

Um die Deko zur Taufe von Mädchen besten zu können, brauchen Sie sechs Gefäße, die wasserfest und wasserdicht sein müssen, da die Blumen ja regelmäßig gewässert werden. Schön ist es, wenn sich die Gefäße in der Größe unterscheiden, den so bringen Sie Abwechslung auf den Tisch.

Darüber hinaus benötigen Sie zwei Blöcke Steckmasse für Blumen. Außerdem sind Messer und Gartenschere erforderlich, damit Sie die Materialien bearbeiten können. Auf der Taufe von Mädchen dürfen Kerzen natürlich nicht fehlen. Hier bieten sich Kerzen in hellem und dunklem Rosa an. Für jedes Gesteck verwenden Sie eine Kerze, sodass Sie insgesamt sechs Stück benötigen.

Des Weiteren brauchen Sie Untersetzer für die Kerzen als Tischdeko zur Taufe von Mädchen. Dazu eignen sich kleine Tafeln aus Schiefer sehr gut. Abschließend benötigen Sie noch weißes und rosafarbenes Band, das Sie um die Kerzen wickeln und einen Tischläufer in passender Farbe.

Wie viel Blumen benötigen Sie für Ihre Tischdeko für sechs Gestecke?

Selbstverständlich brauchen Sie auch noch die passenden Blumen für die Tischdeko zur Taufe von Mädchen. Wir empfehlen vierzehn Rosen in Hellrosa und neun Rosen in Weiß zu verwenden. Verwenden Sie zusätzlich jeweils sieben Stiele Lisianthus in Weiß und sieben in Rosa.

Dazu kommen noch fünf Stiele weißes Schleierkraut und fünfmal Pistaziengrün, um eine einzigartige Tischdeko basteln zu können. Zum Schluss sind noch Streublumen in Weiß erforderlich. Dann haben Sie alle Werkzeuge und Materialien zusammen.

Ein Blumengesteck eignet sich auch sehr gut als Tischdeko bei der Taufe.

Wie basteln Sie die Tischdeko zur Taufe von Mädchen?

Wenn Sie frische Blumen verwenden, sollten Sie diese vor dem Basteln mit genügend Wasser versorgen. Nach dem Transport der Blumen benötigen diese vor dem Beginn der Arbeit noch etwas Erholung. Die Stiele der Blumen müssen schräg eingeschnitten werden und dem Wasser ein Frischhaltemittel zugegeben werden.

Je besser Sie die Pflanzen pflegen, umso länger bleiben Sie erhalten und sehen schön aus. Schließlich möchte niemand, dass das Gesteck am Tag der Taufe verwelkt ist.

Anschließend müssen Sie die Steckmasse in eine Schale geben und diese mit Wasser füllen, damit Sie für etwa 30 Minuten, besser aber noch länger einweichen kann. Das Aufsagen des Wassers erledigt die Steckmasse selbstständig.

Dazu benötigt sie jedoch, wie bereits erwähnt, einige Zeit. Um mit dem Basteln schneller vorwärts kommen zu können, ist es möglich, die Steckmasse bereits einen Tag vorher einzuweichen und vorzubereiten. Sie können diese bis zum Beginn der Arbeit an der Tischdeko im Wasser lassen.

Wenn Sie die Steckmasse aus dem Wasser entfernen, muss diese erst einmal gut abtropfen. Sobald das erledigt ist, nehmen Sie das Messer zur Hand und schneiden die Steckmasse so zurecht, dass sie in die Schalen passt. Danach wird die Masse auf diese verteilt.

Wenn Sie die Schalen schützen möchten, können Sie diese zusätzlich mit Frischhaltefolie auskleiden, ehe Sie die Steckmasse hineinlegen. Die Schalen müssen unbedingt wasserdicht sein, da die Gestecke ansonsten den Tisch überfluten würden, wenn die Gestecke erneut bewässert werden.

Wunderschöne Tischdeko zur Taufe finden Sie hier

Weitere Schritte, um die Tischdeko zur Taufe von Mädchen fertigzustellen

Jetzt werden die Blumen in die Masse hineingesteckt. Beginnen Sie am besten mit den größten und arbeiten Sie sich der Reihe nach zu den kleinsten vor. Die Stiele müssen so gekürzt werden, dass sie in die Steckmasse hineinpassen. Dazu werden die Enden schräg angeschnitten. Auf diese Weise kann das Wasser besser aufgenommen werden. Außerdem ist der Halt besser.

Zum Schluss werden noch das Schleierkraut und das Pistaziengrün in das Gesteck eingearbeitet. Verteilen Sie beides möglichst gleichmäßig und schauen Sie, dass die Steckmasse von Blumen, Schleierkraut und Pistaziengrün vollkommen bedeckt ist, sodass sie nicht mehr zu sehen ist. Wenn Sie die Ränder abdecken möchten, können Sie dazu die Blätter der Blumenstiele verwenden.

Sehr hübsch sieht es aus, wenn Sie die Tischdeko mit den Blumen wie eine Kuppel gestalten. In diesem Fall sollten die Blumenam Rand niedriger sein als in der Mitte.

Bereiten Sie Ihre schönen Gestecke für die Tischdeko zur Taufe von Mädchen gerne schon einen Tag vorher vor. Die Lagerung muss an einem kühlen Ort erfolgen, damit die Blüten nicht die Köpfe hängen lassen. Dazu eignet sich der Keller gut. Wenn es dann endlich so weit ist, holen Sie die Gestecke hervor und dekorieren den Tisch liebevoll mit ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü