Wandlampe selber bauen | Anleitung zum selber machen

Wandlampen gibt es in vielen verschiedenen Modellen. Von modern bis romantisch, edel oder abstrakt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Je nachdem, ob die Wandlampe über einen transparenten oder undurchsichtigen Schirm verfügt, taucht sie den Raum in indirektes oder direktes Licht und trägt zu einem behaglichen Wohngefühl bei.

Ein großer Vorteil ist, dass Sie sowohl eine normale Lampe als auch eine Wandlampe im DIY – do it yourself – Verfahren ganz einfach selber bauen können. Speziell für Kinder ist es ein großer Spaß, ihre eigene Wandlampe zu entwerfen und zu bauen.

Welche Materialien können verwendet werden, um eine Wandlampe selber zu bauen?

Um eine Wandlampe selber zu bauen, können Sie eine Vielzahl an Materialien verwenden. So eignet sich Holz, Sperrholz, dünne Holzplatten, Acrylplatten oder Stoffe, um einen individuellen, persönlichen Lampenschirm zu basteln.

Aber auch „Abfallprodukte“ wie zum Beispiel alte Regenrinnen, Aludosen oder alte Schraubgläser können mit etwas Kreativität in eine wunderschöne Wandlampe umgestaltet werden.

Für Kinder eignen sich besonders Stoffe, die mit Stoff-Farben bunt bedruckt werden oder dünnes Holz, aus dem die Kinder mit Ihrer Hilfe Figuren oder Formen nach Wunsch mit einer Laubsäge aussägen können.

Um Ihre neue Lampe zum Leuchten zu bringen, benötigen Sie zusätzlich entweder:

  • eine Glühbirne und eine Fassung mit Kabel und Schalter
  • LED-Stripes
  • LED-Lichterkette
Lampe Wandlampe Lichtstrahlen DIY

Eine Wandleuchte verbreitet Gemütlichkeit und sieht dazu noch modern aus.

Wandlampe mit LED – DIY Anleitungen

Wenn Ihr Interesse geweckt ist und Sie für Ihr Heim auch eine Wandlampe selber bauen möchten, finden Sie im Internet eine Vielzahl an wunderschönen Ideen, die recht einfach umgesetzt werden können. Damit Sie ohne lange Suche gleich durchstarten können, hier eine Anleitung für eine edlere Wandlampe und eine Anleitung für eine simple Lampe für Anfänger.

DIY-Anleitung für eine edle Holz-Wandlampe

Im nachfolgenden Video erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie aus einfachen Eichenholzleisten eine wunderschöne und edle Wandlampe selber bauen können. Wenn Sie im Umgang mit Werkzeug schon etwas geübt sind, sollten Sie keine Probleme haben, diese Lampe aus Holzstücken zu bauen.

Die einzelnen Arbeitsschritte sind kinderleicht nachzuvollziehen und eine genaue Materialliste ist im Video ebenfalls vorhanden.

Schritt für Schritt Anleitung für eine einfache Wandlampe

Um eine stylische Lampe für Ihre Wand zu bauen, benötigen Sie nur eine saubere Konservendose oder ein passendes Stück Rohr, Sprühlack in der gewünschten Farbe, eine Heißklebepistole oder alternativ ein Stück Lattenholz, Schrauben für die Aufhängung und flexible LED-Streifen.

  • Lösen Sie die Etiketten der Konservendose und entfernen Sie die Klebereste. Verwenden Sie ein passendes Stück Rohr, fällt dieser Arbeitsschritt natürlich weg.
  • Lackieren Sie das Rohr oder die Konservendose in der gewünschten Farbe mit dem Sprühlack und lassen Sie das Werkstück gut trocknen.
  • Sobald die Farbe gut durchgetrocknet ist, können Sie beginnen, die flexiblen LED-Streifen im Inneren der Dose kreisförmig von oben nach unten zu kleben. Viele dieser LED-Streifen sind selbstklebend, empfehlenswert sind die „FlexLED 3D Stripes“. Diese Stripes sind biegsamer als normale LED-Streifen und lassen sich an markierten Stellen problemlos kürzen.
    Achten Sie darauf, dass das Kabel gerade aus dem Rohr oder der Dose läuft.
  • Möchten Sie sich keine Arbeit mit der Aufhängung machen, kleben Sie die Dose einfach mit der Heißklebepistole an die Wand.
    Soll die Lampe an die Wand geschraubt werden, sollten Sie vor dem Lackieren die Schraublöcher in die Dose bohren.

Alternativ können Sie Rohr oder Dose auf ein Stück Lattenholz in der passenden Länge und Breite schrauben und am Ende die Wandlampe mit dem Holz an der Wand befestigen. Das Holz vorher fein abschleifen und ebenfalls im gewünschten Farbton lackieren.

Bei dieser Lampe sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Sie können Holz und Dose einfarbig oder mehrfarbig lackieren oder das Holz im Naturton belassen. Die Dose oder das Rohr kann mit Stoff beklebt oder mit Sand, Steinen, Wolle, Bast oder Halbedelsteinen dekoriert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü