Polstermöbel reinigen mit Dampfreiniger | Dampf für Sofa?

Wie gut sich das Sofa und andere Polster mit einem Dampfreiniger reinigen lassen, hängt von Polsterbezügen und der Qualität des Dampfreinigers ab. Grundsätzlich ist die Dampfreinigung hygienisch, chemiefrei und geruchlos. Bei der Reinigung der Polstermöbel müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Couch, Sessel & Co müssen Bezüge haben, die nicht nässeempfindlich sind und den Dampfdruck aushalten. Edelstoffe wie Samt und Seide können Sie mit dem Dampfreiniger nicht reinigen, ebenso sollte bei Leder auf das Druckgerät verzichtet werden. Webstoffe, Microfaser und ähnliche Bezugsstoffe lassen sich mit einem geeigneten Dampfreiniger säubern, wenn die Stoffe farbecht sind. Machen Sie am besten einen Test an einer nicht sichtbaren Stelle.

Der Dampfreiniger muss über eine spezielle weiche Bürste und Textilbezüge für die Düsen für das Reinigen von Polstern verfügen. Unbedingt muss sich der Dampfdruck regulieren lassen. Mit der starken Leistung für Böden darf das Sofa nicht gereinigt werden. Die Marke Kärcher bietet beispielsweise Modelle mit besten Testbewertungen und reichlichem Zubehör, inklusive Bezüge, an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sehen Sie den Dampfreiniger im Einsatz bei Polstermöbel

Dampfreiniger für Polstermöbel – Vor- und Nachteile

Vor Beginn der Dampfreinigung sollte die Couch abgesaugt werden. Zu den Vorteilen gehören die einfache Verwendung der Geräte, die gute Reinigungshygiene und Eignung für Allergiker. Der Dampf dringt tief ein, löst Verschmutzungen. Mit einem Stoffbezug auf der Düse wird der lose Schmutz gleich gut aufgenommen.

Es gibt aber auch Nachteile und Einschränkungen. Milben und viele Bakterien werden erst bei 60 Grad abgetötet. Diese Temperatur ist für Sofa und Sessel aber oft zu hoch. Je nach Fleckenart ist die Fleckenentfernung schwierig, da auf eine Stelle nicht zu viel Nässe gegeben werden darf. Eventuell müssen Sie die Polsterbezüge nach dem Trocknen noch einmal reinigen. Zwar trocknen Bezugsstoffe die Microfaser schnell, aber die Polster brauchen dafür länger.

Der Erfolg bei einem guten Dampfreiniger und geeigneten Polstern hängt auch vom Grad der Verschmutzung ab. Für die chemiefreie, leichte Hygienereinigung eignet sich ein Qualitäts-Dampfreiniger sehr gut.

Ein Durchnässen der Polster lässt sich gezielt auch mit einem Dampfsauger mindern. Hier hat bei den Testergebnissen ebenfalls Kärcher die Nase vorn. Der Vorteil ist, dass ein Großteil der Feuchtigkeit von dem Gerät direkt wieder aufgesaugt wird. Das ist besonders positiv, wenn Sie mal die Düse länger auf einen Fleck richten.

Nach der Verwendung von einem Dampfreiniger, sieht Ihr Polstermöbel wieder aus wie neu.

Dampfreiniger kaufen oder leihen?

Hochwertige Dampfreiniger können Sie kaufen oder ausleihen. Vor Ort bieten manche Textilreinigungen Dampfreiniger zum Mieten an. Online finden Sie ebenfalls Anbieter in Ihrer Nähe.

Ausleihen ist nur sinnvoll, wenn Sie das Gerät einmalig für eine größere Grundreinigung benutzen möchten. Bei der Vermietung sollten Sie ebenso wie beim Kauf darauf sehen, dass es sich um ein geeignetes Modell für Polstermöbel handelt und vor allem auch die dafür erforderlichen Zubehörteile – Bezüge, Bürste – dabei sind und sich der Druck regulieren lässt.

Sie sind sich nicht ganz sicher, ob die Dampfreinigung das Richtige für Sie ist? Dann sollten Sie erst einmal zum Test mit einem gemieteten Gerät Sofa, Sessel, Polsterhocker, Teppiche und mehr reinigen. Der Kauf lohnt sich, wenn Sie überzeugt sind, dass die Dampfreinigung Ihren Bedürfnissen entspricht und Sie das Gerät regelmäßig für Reinigungsarbeiten einsetzen möchten.

Dann sollten Sie sich allerdings unbedingt für ein Modell mit besten Testergebnissen entscheiden. Inzwischen sind Dampfreiniger und Dampfsauger längst nicht mehr so teuer wie früher. Top Geräte gibt es bereits in Preislagen um die 500 Euro. Allerdings finden sich auch bei Preislagen von unter 200 Euro schon regulierbare Modelle einschließlich dem Zubehör, um Polster zu reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü