Sofa neu beziehen lassen Alternativen | Couch neu kaufen?

Ein Sofa ist für viele Menschen nicht nur ein Möbel. Oftmals sind damit Erinnerungen verbunden und es ist einem im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen. Nach häufiger Nutzung zeigt es Gebrauchsspuren, vor allem der Bezug wird unansehnlich. Das ist kein Grund die Couch zu entsorgen, das Neu beziehen kann aus dem geliebten Stück eine ganz neue Couch machen.

Sofa neu beziehen – eine gute Alternative zur Entsorgung

Meist entsteht der Wunsch nach einer neuen Couch, wenn der Bezug unansehnlich geworden ist. Je nach Bezug zeigen sich Flecken, Kratzer oder andere Abnutzungserscheinungen. Lassen sich diese nicht mehr entfernen oder ist die Oberfläche beschädigt, können Sie das Möbelstück neu beziehen. Vielleicht passt das gute Möbel farblich nicht mehr zur anderen Wohnungseinrichtung oder es soll neues Leben in den Raum. Auch in solchen Fällen wirkt ein neuer Bezug Wunder in Sachen Optik und Raumgestaltung.

Ein Sofa neu beziehen zu lassen ist eine hervorragende Alternative zum Neukauf.

Kosten sparen – Sofa neu beziehen

Vor allem hochwertige oder wertvolle Möbel sind in ihrer Ausführung einmalig. Eine vergleichbare Alternative ist nur für viel Geld zu bekommen. Die beste Möglichkeit, den Geldbeutel zu schonen, ist es, das Sofa zu restaurieren und neu zu beziehen. Ob sich das lohnt hängt in erster Linie davon ab, wie hoch der Wert der Couch ist. Ist es schon lange im Besitz der Familie oder ein Einzelstück, rentieren sich die Kosten.

Do-it-yourself oder vom Fachmann?

Wer nicht gerade zwei linke Hände hat, kann sein Sofa selbst beziehen. Allerdings sollten Sie dafür über Kenntnisse im Nähen verfügen. Die Couch kann im Haus bleiben und muss nicht transportiert werden. Hinzu kommt die Kosteneinsparung. Verfügen Sie über keinerlei Wissen über Stoffe und ihre Verarbeitung, sollte das neu beziehen einem Fachmann überlassen werden. Handelt es sich um einen Bezug aus Leder, sollte der Experte an die Restaurierung gehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit der richtigen DIY-Anleitung können Sie Ihr Sofa oder Sessel selbst neu beziehen

Preise vergleichen

Wichtig ist es, die Preise und Leistungen verschiedener Anbieter zu vergleichen. Wählen sie nicht unbedingt das günstigste Angebot. Hier helfen Empfehlungen von Bekannten und Freunden weiter. Überlegen Sie gut, ob ein Neubezug sinnvoll ist. Neben den Kosten für die Arbeit spielen die Ausgaben für das Bezugsmaterial eine entscheidende Rolle. Je nachdem, wie groß die Couch ist und ob es sich um Stoff oder Leder handelt, variieren die Kosten.

Gibt es eine Alternative?

Ein Fachmann kann prüfen, ob das Sofa wirklich neu bezogen werden muss. Bei Stoff prüft er, in welchem Zustand die Unterpolsterung ist und ob eine Erneuerung des Bezugsmaterials lohnend ist. In manchen Fällen kann eine spezielle Reinigung schon ihre Wirkung zeigen und das Möbelstück im neuen Glanz erstrahlen lassen.

Ein Sofa ist nicht einfach nur ein Möbel, es gestaltet die Wohnatmosphäre und ist für viele Menschen ein Lieblingsstück. Neubeziehen ist eine hervorragende Lösung, um es wieder ansehnlich zu machen. Vor der Entscheidung, ob sich das lohnt, sollten Sie die Angebote von Polsterer oder Lederspezialisten gut vergleichen. Maßgebend ist der Wert der Couch, für hochwertige Ausführungen lohnt sich das neu beziehen auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü