Rosa Tischdeko zur Hochzeit | Tipps für Blumendeko

Der Traum vieler junger Frauen, eine Hochzeit im großen oder zumindest im festlichen Stil zu halten, ist heute weit verbreitet. Viele Frauen träumen von einer weißen Hochzeit. Dazu gehört allerdings nicht nur ein schönes Hochzeitskleid in Weiß vielleicht sogar mit rosa oder ivory unterlegt.

Eine festlich gedeckte Tafel mit entsprechender Tischdeko die farblich auf das Brautpaar oder auf das Hochzeitsthema abgestimmt sind, ist ebenso wichtig. Meist wird für die Hochzeit ein Budget festgelegt und alles muss gut geplant werden, damit dieses Budget nicht überschritten wird.

Oft übernehmen die Bräute oder das zukünftige Brautpaar nicht nur die Planung der Hochzeit, sondern auch die Gestaltung und Planung der Tischdekoration in der entsprechenden Lokalität. Dabei ist es egal, ob der Festsaal von einem Eventmanager oder vom Brautpaar selbst ausgestattet wird. Alles muss gut überlegt und geplant werden.

Gut geplant ist also halb gewonnen

Dieses Motto gilt natürlich ganz besonders bei einem so festlichen Anlass wie einer Hochzeit. Viele Aspekte sind zu berücksichtigen und genau zu planen.

Die Farbwahl der Tischdecken, wie soll die Tischdeko aussehen, welche Blumendeko passt dazu, welche Tischform ist sinnvoll, die Farben der Kerzen und Servietten müssen gut gewählt werden. Damit die Tischdekoration der bevorstehenden Hochzeit, egal ob vintage oder modern gestaltet, ein voller Erfolg wird.

Nicht nur im Brautstrauß, sondern auch bei der Tischdeko wiederholt sich die Farbe Rosa.

Mit der richtigen Farbwahl steht und fällt das Gelingen der Tischdekoration

Bei einer Hochzeit in Weiß sollte schon genau überlegt werden, welche zusätzlichen Farben Sie kombinieren und dekorieren möchten.

Es bieten sich viele Möglichkeiten der Farbwahl, den zu Weiß passt ja nahezu alles. Hier kann ich zwei bis höchstens drei Farben kombinieren. Wenn ich mich als Hauptfarben für weiß und rosa entscheide, dann kann ich als dritte Farbe in Form von Farbtupfern die Farben Gold, Grau, Grün oder sogar pink wählen. Diese Farbtupfer sollten dann aber sehr sparsam verwendet werden, weil die Dekoration sonst leicht zu unruhig wirken könnte.

Wenn Sie nur zu rosa mit weiß tendieren, wird Ihre Tischdekoration sehr romantisch ausfallen und einen edlen Charakter haben. Sie sollten die Farbwahl davon abhängig machen, welche Farbe Ihr Kleid und natürlich der Anzug Ihres zukünftigen Mannes hat. Welche Farbe hat ihr Hochzeitsstrauß? Welche Farbe hat das Einstecktuch und die Fliege oder Krawatte Ihres Zukünftigen?

Die Wahl der Tische und Stühle

Die Wahl der Tische, welche Form, lang, rund, U-Form oder L-Form entscheidet letztendlich auch über die Tischdeko!

Am edelsten, besonders wenn Sie sich für eine elegante Hochzeit entscheiden, sehen runde Tische aus, die von Stühlen mit weißen Stuhl Hussen eingerahmt sind und vielleicht mit einer rosa Schleife verziert werden.

Auch rosafarbene Tischbänder können sehr elegant wirken. Ein großer runder Tisch mit weißen Tischdecken kann man wunderbar mit rosa Kerzen, rosa Servietten und entsprechender Tischdeko ebenfalls in rosa mit weiß dekorieren.

Rundum perfekte Tischdeko in Weiß/Rosa

Der Traum vieler Frauen, die in Weiß heiraten, ist es ein ebenso gut abgestimmtes und perfektes Ambiente für die Hochzeitsfeier zu schaffen. Hierzu gehört dann natürlich auch die entsprechende Tischdeko.

Es fängt natürlich damit an, dass die zukünftige Braut ihren Bräutigam in einem rosafarbenen Hemd oder eine rosafarbene Krawatte sehen möchte und die genaue Vorstellung davon hat, wie der Blumenstrauß aussehen muss.

Es sollen höchstwahrscheinlich Rosen sein, die zu einem romantischen runden Blumenbukett gebunden sind, hier könnte weißes Schleierkraut das ganze abrunden. Dieser Blumenstrauß ergänzt dann nachher die Tischdeko an dem Tisch, an dem das Brautpaar Platz nehmen wird.

Damit die Blumendeko in der Kirche sowie auf den Tischen des Festsaales perfekt abgestimmt sind, wird hier ebenfalls die Farbe Rosa in Form von einer oder drei Rosen mit Schleierkraut aufgefüllt, gewählt. Es werden sicher auch Rosen sein, kombiniert mit weißem Schleierkraut, die entsprechend die festliche Tafel schmücken werden.

Die Servietten in rosa zu einem romantischen Schwan oder einer schönen Rose gefaltet machen das Bild der gedeckten Tafel rund. Die rosafarbenen Kerzen in der Mitte des Tisches arrangiert mit den passenden Blumen ergeben dann die perfekte Tischdeko.

Rosafarbene Tischdeko wirkt bei einer Hochzeit immer zeitlos schön.

Die wichtigen Accessoires dürfen natürlich auch nicht fehlen

Natürlich dürfen auch die rosa Herzluftballons und kleine Gastgeschenke für die Gäste nicht fehlen. Die Tischkarten erleichtern den Gästen, ihren Platz zu finden. Als Begrüßungsgetränk bietet sich hier natürlich ein Rose Sekt an.

Wenn Sie dann auch noch darauf achten, die Hochzeitstorte in Weiß/rosa gestalten zu lassen und die Blumen, die in der Kirche gestreut werden, ebenfalls diese Farbe haben , dann haben Sie ihre Hochzeit von Anfang bis Ende perfekt durchgestylt und es fehlt vielleicht noch der rosafarbene Cadillac als Hochzeitsauto.

Wenn wirklich alles perfekt auf das Brautpaar abgestimmt ist, dann werden die Hochzeitsgäste sich sicher wohlfühlen und das Fest wird eine gelungene Erinnerung für alle Beteiligten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü