Couch Polster erneuern (Tipps) | Sofa Couchbezug

Die Couch beziehungsweise das Sofa ist meistens der Mittelpunkt im Wohnbereich und deshalb vielen Belastungen ausgesetzt. Besonders wenn Kinder den Haushalt bereichern und die Couch mit Begeisterung bespielen, ist nicht nur der Couchbezug zu erneuern. Die Polsterung an sich beziehungsweise die einzelnen Polster benötigen deshalb in gewissen zeitlichen Abständen ebenfalls eine Auffrischung  Sie können einfach Ihr Sofa wieder aufpolstern um wieder den ursprünglichen Komfort beim Sitzen zu erhalten.

Ihre Couch wird zum Schmuckstück

Da ein Sofa aufgrund seiner Gemütlichkeit viel benutzt wird, nutzt sich die Polsterung sowie die einzelnen Polster mit Couchbezug schnell ab. Die Federung leiert aus, der Bezug zeigt Flecken und eventuell auch durchgescheuerte Stellen. Mit etwas Know-how und Engagement können Sie jedoch vieles selbst erneuern. Oft sind jedoch auch gewisse Kosten nötig, um Ihr Sofa wieder strahlen zu lassen.

Handelt es sich bei Ihrem Sofa um eine Polsterung aus Schaumstoff, kann diese bei starker Abnutzung einfach durch neue passende Schaumstoffzuschnitte ersetzt werden. Um eine Federkernpolsterung zu erneuern ist normalerweise professionelle Unterstützung nötig.

Dies bedeutet eine gewisse Investition, die sich speziell bei einem wertvollen Sofa immer lohnt. Besteht Ihre Couch aus einer Polsterung mit Einzelkissen, die idealerweise über einen Reißverschluss verfügen, haben Sie leichtes Spiel. Hier müssen einfach Schaumstoff oder sogenannte Mikroperlen wohldosiert nachgefüllt werden, bis wieder eine bequeme Sitzfläche entsteht.

Bei einer hochwertigen Couch lohnt es sich in jedem Fall die Polster zu erneuern, bevor man einen Neukauf in Erwägung zieht.

Polsterreparatur – Ihr Sofa in neuem Glanz

Bei neuen Couchgarnituren oder Sofas, ob nun aus Textilien oder Leder, werden zwei unterschiedliche Varianten Polster verwendet: entweder eine legere oder straffe Polsterung. Bei Letzterer sinken Sie nur geringfügig ein, bei der Legeren etwas tiefer.

Der Couchbezug ist bei straffer Polsterung gespannt und glatt, sodass kaum Falten entstehen können. Im Verlauf der Zeit dehnen sich jedoch bei allen Polsterarten die Bezüge, sodass mehr oder weniger Falten auftreten können. Wenn ein Sofa nach vielen Jahren Nutzung durchgesessen ist, macht eine Reparatur allein aus Kostengründen normalerweise Sinn. Eine Couch professionell aufpolstern lassen ist immer noch günstiger, als eine neue Couch anzuschaffen.

Tipp: Durch häufiges Wechseln des Sitzplatzes können Sie die Polster schonen und gleichzeitig eine einheitliche Optik erreichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahren Sie hier mehr wie Sie das Polster von der Couch erneuern können

Ihre Couch aus Leder restaurieren – frische Farbe wirkt Wunder

Eine Couch aus Leder bleicht langsamer aus und ist insgesamt strapazierfähiger. Selbst bei jahrelanger Abnutzung gehört ein Sofa dieser Art nicht zum Müll. Leder lässt sich bei kleineren Schäden einfach selbst restaurieren:

– vor jeder Behandlung sollten Sie Ihr Ledersofa sorgfältig reinigen
– Fehlstellen am Couchbezug lassen sich durch passendes Flüssigleder wieder auffüllen
– die Lederfarbe wird ganzflächig mittels Schwamm und kreisförmigen Bewegungen einmassiert
– anschließend muss Ihre Couch über 24 Stunden trocknen
– eventuell den Vorgang wiederholen und nochmals 24 Stunden Trocknung
– als Finish Lederfett auftragen und Ihre Couch polieren.

Nun dürfte Ihr Ledersofa wieder in frischem Glanz strahlen.

Textilen Couchbezug erneuern – mit Nähkenntnissen ist dies zu realisieren

Ganz so einfach lässt sich ein textiler Couchbezug nicht erneuern. Soll dieser lediglich gereinigt werden, ist eine professionelle Polsterreinigung zu empfehlen. Bei ernsteren Schäden ist es oft nur ein neuer Couchbezug, der das Möbel rettet.

Einzelne Kissen können versierte Hobbynäher/innen selbst neu gestalten. Doch feste Polster lassen sich nur schwer in Eigenregie mit einem neuen Bezug bestücken. Da ist eine Investition in Experten die bessere Entscheidung.

Tipp: Eventuell lassen sich Ihre Polsterelemente demontieren, sodass Sie die Bezüge auf diese Weise erneuern können. Schauen Sie einfach nach, um Ihr Sofa über Dübel oder Schrauben verfügt, die Sie lösen können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü